KULTBÜHNE 2016

KultStädte e. V. präsentiert 13 Bands an zwei Tagen

 

Zum bereits 10. Mal veranstaltet KultStädte e. V. im Rahmen des Lüdenscheider Stadtfestes die KultBühne. In diesem Jahr bringt der Verein 13 Bands an zwei Tagen auf die Bühne. Mit dabei sind viele Highlights wie bespielsweise THE ATRIUM oder auch die LAZAREV PROJECT GROUP. Am Samstag ist das Programm traditionell rockiger, Sonntag eher jazziger und funkiger. Daran wird's sich nicht viel ändern.

Neu ist aber, dass es ab diesem Jahr auch ein zweites Zelt am KultStädte-Stand geben wird, in dem man die leckeren Drinks und die gute Musik gleichermaßen genießen kann. Außerdem betreibt der Verein zum ersten Mal einen eigenen Bierstand vor dem Café Extrablatt. Soviel sei schon mal verraten. Weitere Infos zu unserem Programm und vor allem zu unseren freundlichen Unterstützern gibt es in den kommenden Tagen. Wenn ihr Lust habt uns tatkräftig zu unterstützen, dann meldet euch bei uns unter kontakt@kultstaedte.de. Wir freuen uns auf euch!

 

Zum FACEBOOKEVENT

 

PICKNICK IM PARK #1

KultStädte e. V. und das Kulturhaus präsentieren viele kreative Köpfe der Stadt

 

Ein Picknick im Park, gutes Wetter, frische Luft, Ruhe und Natur, das verbindet man wohl im Allgemeinen damit. Aber am 18. Juni geht es um mehr. Insgesamt 8 Singer-/Songwriter, bzw. Duos geben sich an dem Abend die Ehre: ICH & DU, BINYO, HONIGMUT, HARDY, TLAKO, LENI STANG, KIM LEITINGER und ZWEIECK.

 

DER EVENT FINDET WETTERBEDINGT IM KULTURHAUS LÜDENSCHEID STATT!!!

 

Alle spielen ausschließlich eigene Songs. Songs über Liebe, Trennungen, den Tod, Kritik an der Gesellschaft und aktuelle politische Themen. Dabei spielen die Bands nicht einfach nacheinander ihre Songs durch, sondern wechseln sich auf zwei Bühnen ab. Um dem Ganzen einen Zusammenhang zu geben wird der Abend moderiert von Christian Michael Donat, der versuchen wird zwischen den Songs, den Texten und Musikern Brücken zu schlagen. Man kann also nicht nur die wunderbaren Songs der Künstler hören, sondern bekommt auch den ein oder anderen Einblick warum welches Wort an welcher Stelle steht.

 

Ein weiteres Highlight des Events ist mit Sicherheit die Location, denn bei gutem Wetter findet das Festival auf der Waldbühne im Stadtpark Lüdenscheid statt, dort spielt die Musik mitten im in der Natur zwischen Bäumen und Wiesen. Zwar gibt es einen Getränkeverkauf und auch eine Kleinigkeit zu Essen, aber dennoch können die Zuschauer sich ihre Picknickdecke und den gut gefüllten Picknickkorb mitnehmen. Falls es wieder erwarten regnen sollte, findet der Event im Kulturhaus Lüdenscheid statt.

 

Und als weiteres „Special“ bekommen die Zuschauer mit ihrer Eintrittskarte 50 % Preisnachlass für ein Ticket zum Festival MUSICFEVER in Halver am 30.07.2016 an der Heesfelder Mühle. Hier präsentiert die Soundbäckerei viele interessante Bands aus der Region aber auch überregional.

 

Gefördert wird das Festival durch Create Music NRW sowie dem Landesministerium für Familie, Kinder, Jugend, Kultur und Sport des Landes NRW.

 

Einlass ist ab 19 Uhr, Beginn ab 20 Uhr auf der Waldbühne (bzw. bei Regen im Kulturhaus). Die Tickets kosten 9 €, für Schüler und Studenten ermäßigt 7 € zzgl. Gebühr. An der Abendkasse kosten die Karten 11 € zzgl. Gebühr. Eintrittskarten gibt es an der Theaterkasse im Kulturhaus Lüdenscheid.

 

Zum FACEBOOKEVENT

 

OPEN STAGE - DIE SESSION

Immer am zweiten Donnerstag im Monat

 

Seit 2013 bietet KultStädte e. V. in Kooperation mit der BAR LØNNEBERGA die OPEN STAGE an. Jeweils am zweiten Donnerstag des Monats ab 20 Uhr kann jeder der Lust hat mit auf der Bühne zocken oder einfach die wunderschöne Musik als Zuhörer genießen.

 

 

 

Dankbarerweise stellt die Music Store Musikschule viele Instrumente zur Verfügung, sodass keiner beispielsweise sein Schlagzeug in der Handtasche mit sich rumtragen muss. Vorhanden ist ein Schlagzeug, ein Keyboard, ein Bassamp mit Bass, ein E-Gitarrenamp mit E-Gitarre, Mischpult und Boxen sowie zwei Mikrophone. Falls ihr noch Wünsche habt oder Fragen zur Technik und zu den Instrumenten schickt uns eine E-Mail an kontakt@kultstaedte.de oder klingelt kurz durch unter 02351 / 672204-0.

 

Was dann am Abend gespielt, improvisiert, gesungen und oder neu erfunden wird, hängt einfach von den Musikerinnen und Musikern ab, die auf die Bühne kommen und mitmachen. Wie immer gilt: ALLES KANN, NIX MUSS!

 

Die nächsten Termine sind der 13.10.2016 | 09.11.2016 | 08.12.2016 | 12.01.2017 .

 

Wir freuen uns auf euch und eure Musik!

 

P.S.: Wenn ihr uns unterstützen wollt, freuen wir uns immer über helfende Hände ;-)

projekt eins - review

was ist passiert

 

Ein halbes Jahr nach dem Beginn von Projekt eins wollen wir euch allen die ersten Ergebnisse unserer Arbeit im Rahmen von localaid vorstellen. Unter andere wollen wir die von uns initiierten Workshops sowie die Künstler, die sie geleitet haben vorstellen:

Fotokunst - Christina Appelt
Bildende Kunst - Iris Kannenberg / Anja Kowski
Musik - Tlako Mokgadi
Videokunst - Christina Appelt


 
Live dabei die localaid-band mit Markus Hartkopf, Klaus Sonnabend, Ingo Starink, Steven Stegnitz, Arthur Dulinski und Susanne Redding

Eröffnet wird der Event von Gordan Dudas (Landtag NRW)

Moderation Binyo

Außerdem werden wir einen Blick in die Zukunft riskieren und mit euch gemeinsam Ideen für das zweite Halbjahr sammeln. Wir freuen uns auf euch im Stock. Um 19 Uhr geht's los, der Eintritt ist frei!

 

Weiter Informationen zum Event und zur Initiative findet man unter www.localaid.eu | www.facebook.com/localaide

BREAKFASTCLUB

Weiter geht's am 09. Oktober

 

Ab dem 09. Oktober öffnet der Breakfastclub wieder wie gewohnt seine Pforten. Auch diesmal wird es wieder Musik vom Feinsten geben. Jeweils am zweiten Sonntag des Monats treten talentierte Musikerinnen und Musiker aus dem Region in ganz abgespeckter Form unplugged auf. Das Line-up der neuen Serie ist gerade in Planung.

 

Geändert hat sich für die Langschläfer unter euch nichts. Das bedeutet viel Musik und gute Laune bei angenehmen Frühstückszeiten von 10 Uhr bis 14 Uhr. Neben einem leckeren und preiswerten Frühstücksbuffet gibt es auch wieder was für die Kleinen, Spielangebote (Playmobil, Puzzel, Spiele, Autos, Autoteppich, Bastelangebote, Kinderbücher...) sowie Apfelschorle und Waffeln gratis.
 

Da die Plätze des Breakfastclubs begrenzt sind, empfiehlt es sich unter kontakt@kultstaedte.de oder unter der Rufnummer 02351-6722040 einen Platz zu reservieren.
 

BITTE RESERVIERT EUCH RECHTZEITIG EINEN PLATZ VIA MAIL ODER TELEFON!!!